Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Update: JENSEN USA nach dem Hurrikan Michael

Das Gebiet um Panama City wurde vom Hurrikan Michael schwer getroffen. Wir möchten Ihnen das folgende Update über unsere Aktivitäten in den USA zukommen lassen:

  • Im gesamten Gebäude ist die Stromversorgung eingeschaltet. 
  • Unser Ersatzteilbüro hat den Betrieb wieder aufgenommen und wird Mitte nächster Woche voll einsatzbereit sein. Bitte rufen Sie unsere temporäre Telefonnummer +1 850 320 7860 an und folgen Sie den Anweisungen, um die gewünschte Abteilung zu erreichen. 
  • Unser Werk wird den Betrieb innerhalb der nächsten zwei Wochen schrittweise wieder aufnehmen. Die ersten Teams werden ihre Arbeit am Montag, den 22. Oktober, aufnehmen. Erste Lieferungen an unsere Kunden werden Panama City bereits in dieser Woche verlassen.  

Wir sind sehr erleichtert darüber, dass wir trotz allem grosses Glück hatten. In dieser schwierigen Zeit bekamen wir unglaublich tolle Unterstützung von unseren äusserst hilfsbereiten Mitarbeitern sowie von Notfallmannschaften und anderen Hilfsdiensten. Dafür sind wir sehr dankbar. 

Wir alle in der JENSEN-GROUP haben grosse Anstrengungen unternommen, um Störungen zu reduzieren und unsere Kunden zu bedienen. Für Ihr Mitgefühl und für Ihre Geduld in den letzten Tagen sagen wir ganz herzlichen Dank.  
 

Weitere News

Kooperation zwischen Elis und JENSEN führt zu neuen Produkt-Entwicklungen

Im Jahr 2016 stellte JENSEN auf der Texcare International in Frankfurt seine neue ergonomische Sortierplattform vor. Die ergonomische Lösung steigert die...

Roboter machen das Waschen smarter und sicherer

Selbst in modernen Industriewäschereien sind viele Abläufe nach wie vor schwer, schmutzig und potenziell gefährlich. Besonders bei sich wiederholenden Aufgaben...

Stark genug? Berufsbekleidung ist anspruchsvoll.

Im Wäschereigeschäft sind Produktivität, Effizienz und Wachstum Begriffe von entscheidender Bedeutung – das gilt auch für JENSEN. Die Geschäftsleitung von...